Entscheidungsfindung bei der Produktentstehung

Project Description

„Wie kann ich Entscheidungen bei der Produktentstehung schneller und effektiver treffen, ohne dabei jemanden zu übergehen?“

Ein Unternehmen aus dem Bereich Medizintechnik mit einem Jahresumsatz von rund 200 Mio. Euro brauchte unsere Hilfe, da die Entscheidungsfindung in der Phase der Produktentstehung optimiert werden sollte.  In diesem Unternehmen herrschte eine schlechte Entscheidungskultur, Prozesse der Produktentstehung waren ineffizient und Verantwortlichkeiten unklar. Zudem gab es eine starke Einflussnahme von Fachbereichen in jeweils andere Fachbereichsbelange.

Was also tun? Wir am Fraunhofer IAO haben zunächst den Status Quo des Entscheidungszyklus des Unternehmens ermittelt. Dabei haben wir uns genau angeschaut, wie die Entscheidungswege verlaufen. Diesen Entscheidungsprozess haben wir daraufhin in der Produktentstehung aufgenommen. In diesem Schritt ermittelten und fixierten wir ebenso die aktuellen Verantwortlichkeiten.  Im nächsten Schritt ermittelten die Schwachstellen des Entscheidungsprozesses. Mit einer Erhöhung der Prozessorientierung konnte sowohl die organisationale Effizienz als auch die Ressourceneffizienz gesteigert werden. Nachdem wir uns also einen guten Überblick über den Ist-Zustand und die Schwächen des Systems gemacht hatten, konnten wir Optimierungspotenziale für eine schlanke und schnelle Steuerung des Produktentstehungsprozesses und der Planung der Implementierung machen.

Als Ergebnis konnten wir unserem Kunden ein Neu-Konzept für die Produktentstehung inklusive klarer Verantwortlichkeiten präsentieren.  Dabei inbegriffen waren kurze, schnellere Entscheidungswege als bisher. Zudem begleiteten wir die gesamte Umsetzung der Neuerungen (Change Prozess).

Was haben wir vom Fraunhofer IAO konkret geleistet?

Zum einen sprachen wir inhaltliche Empfehlungen zur Entscheidungssystematik aus, zum anderen veranstalteten wir Workshops zum Thema Entscheidungsfindung. Für die Ist-Analyse führten wir Interviews im Unternehmen durch. Weitere Leistungen waren die Methodik zur Erfassung und Modellierung von Prozessen sowie Verantwortlichkeiten, Analysemethoden und Visualisierungsmethoden.

Project Details

Weitere Projekte