Allgemein

Ideen

Warum Sie Ihre Ideen offen teilen sollten

Vor ein paar Tagen lief ich hier am Fraunhofer durch die Gebäude und stellte fest, dass ich bei vielen Abteilungen und Laboren gar nicht so genau weiß, an was dort gearbeitet wird. Oft arbeiten kleine Teams an neuen Ideen und als Außenstehender bekommt man kaum Einblicke, was hinter den geschlossenen Türen passiert. Auch in anderen Organisationen wird oft dazu geneigt Ideen, Entwicklungen und Innovationen erst einmal von der Außenwelt abzuschirmen.

Wovor hier geschützt werden soll, kann sich wahrscheinlich jeder denken: Die Ideen, der Prototypen oder die neue Software sollen vor Betriebsspionage oder vor allgemeinem Ideen-Klau geschützt werden. Das Risiko, dass jemand Ihr Wissen oder Ihre Idee stiehlt, bevor Sie selbst damit an den Markt gehen können ist groß. So weit, so gut – oder vielleicht doch nicht?

Ich kann diese Ängste nachvollziehen und sie sind sicherlich auch nicht ganz von der Hand zu weisen. Dennoch denke ich, dass es sich manchmal lohnen könnte die Türen weit zu öffnen – für den Ideen-Austausch. Denn abgesehen von den Risiken gibt es ebenso gute Gründe Ideen auch schon zu einem sehr frühen Zeitpunkt in offener Runde zu teilen.